AGB – ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

Anmeldung
Die Anmeldung zur jeweiligen Veranstaltung erfolgt per Anmeldeformular per E-Mail bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn. Nach Erhalt der schriftlichen Anmeldung werden Rechnung und organisatorische Details zugeschickt.

Stornierungen/Rücktritt/Abmeldung
Eine Stornierung muss bis 1 Woche vor dem Seminar schriftlich erfolgen, um einen Anspruch auf Rückerstattung des Kostenbeitrags zu erwerben. Bei späterer Stornierung wird der gesamte Kostenbeitrag als Bearbeitungs- und Ausfallsgebühr einbehalten.

Haftung
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist freiwillig. Jede:r Teilnehmer:in übernimmt die Verantwortung für sich innerhalb und außerhalb des Aufenthalts, kommt für eventuell von ihr/ihm verursachte Schäden bei den Präsenzzeiten selbst auf und stellt die Veranstalter und Vortragenden von Haftungsansprüchen frei.

Änderungen
Der Veranstalter behält sich sämtliche Änderungen (Programm, Termine, Referent:innen, Ort, AGB etc.) vor. Der Veranstalter wird im Falle von Änderungen jede:n Teilnehmer:in umgehend informieren. Der Veranstalter hat die Möglichkeit bei einem unangemessenen Verhalten des/der Teilnehmer:in diese:n vom Seminar auszuschließen, wenn einzelne Kursteilnehmer:innen oder der/die jeweilige Referent:in durch das Verhalten dieses:r Teilnehmers:in gestört bzw. herabgewürdigt wird.

Geburtsdaten
Ihre Geburtsdaten werden ausschließlich für das jeweilige Seminar bzw. Seminarthema verwendet. Ihre Geburtsdaten werden während der Veranstaltung nicht veröffentlicht. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass während des Seminars, das Seminarthema aus dem persönlichen Horoskop gedeutet werden darf.